Monozure.de - der Wissensblog

Wissen wiedergeben - Neues kennenlernen - Tipps erhalten

Alubalkone mit vielen Holzdekors zur Auswahl

Da Alu ein sehr vielfältiges Metall ist, wird es vor allem in der Luftfahrt- und Fahrzeugindustrie genutzt und als Verpackung in der Elektrotechnik. Aber es gibt noch eine zusätzliche Verwendungsmöglichkeit für Alu, die gerne benutzt wird: Alubalkone. Aluminiumbalkone sind eben sehr leicht und aus diesem Grund wird Aluminium lieber benutzt als z.B. Werkstoffe wie Stahl. Auf Grund des geringen Gewichts ist naturgemäß der Transport zum Montageort auch um vieles leichter und einfacher. Alubalkone sind auch einfach zu montieren, da Aluminium durch seine guten Schweißeigenschaften einfach zu bearbeiten ist. Selbstverständlich ist diese Arbeit nichtsdestotrotz von einem Experten durchzuführen.

Ein zusätzlicher Vorteil der Alubalkone sind ihre Verlässlichkeit. Ihre hohe Festigkeit des Materials macht Aluminiumbalkone aus diesem Grund zu einer beliebten Alternative zu jenen aus ähnlichen Metallen, beispielsweise Stahl.  Aluminiumbalkone sind im Allgemeinen  sehr pflegeleicht, da sie mit einer besonderen Pulverbeschichtung überzogen werden. Auch Wartungen sind aufgrund dessen sehr selten notwendig. Wegen des geringen Aufwandes und Erhaltung hat man lange eine Begeisterung am Alubalkon. Es bilden sich auch keine lästigen Wasserflecken auf der Fläche. Das Wasser tropft einfach ab. Die Beschichtung vieler Alubalkone ist schmutzabweisend, sodass Schmutzreste erst gar nicht haften bleiben.  Dadurch ist der Balkon tadellos gegen äußere Witterungseinflüsse geschützt und man spart sich häufiges Reinigen.

Designs gibt es eine große Anzahl, auch wenn es um Alubalkone geht.   Man kann sich die Farben, Formen und Stilrichtungen aussuchen. Wer beispielsweise ein Standard-Haus hat, wird vielmehr auf ein klassisches Design, das eher diskret ist, bei Aluminiumbalkonen zurückgreifen. Alubalkone mit Schmuckelementen oder Gittermustern oder Farb- und Materialkombinationen sind wahrscheinlich eher etwas für Freunde auffälliger Balkone. Wie wäre es mit einem Balkon in der Lieblingsfarbe – Rot, Grün oder Blau eventuell? Es muss ja nicht immer das typische Silber sein. Auch die einzigartige Erzeugung von Aluminiumbalkonen bei gewissen Herstellern ist möglich. Es besteht ebenfalls die Option, einen Balkon in Holzoptik an seinem Haus zu haben und nichtsdestotrotz nicht auf die Vorteile der Alubalkone entbehren zu müssen.  Durch die bereits zitierte vielseitige Gestaltungsmöglichkeit werden Aluminiumbalkone auch in Holzoptik offeriert, die die gleichen vorteilhaften Eigenschaften haben.

Nicht immer ist gleich beim Errichten eines Hauses ein Balkon eingeplant. Da es die unterschiedlichsten Versionen und Modelle von Alubalkonen gibt, sollte man auf alle Fälle einen Fachmann hinzuziehen, welche Form von Aluminiumbalkonen beim nachträglichen Anbau im eigenen Fall am meisten angebracht ist. Bei einer größeren Balkonfläche wird zur Form auf Stützen geraten.  Es gibt auch die Bauart, in der der Balkon mit Metall in der Mauer verankert wird.  Ein Mittelweg zwischen Stützen und einer Fixierung in der Mauer sind die Aluminiumbalkone mit sogenanntem Galgen.  Durch die enorme Wahl an Modellen ist die Erneuerung eines Balkons ebenfalls ganz einfach.  Hersteller bieten im Internet oft die Möglichkeit an, die Alubalkone in verschiedenen Farben und Formen an verschiedenen Häuserfronten zu begutachten.  Als Ergebnis hat man dann Bilder, auf denen die geforderten Aluminiumbalkone am jeweiligen ausgesuchten Haus sichtbar sind.

« Previous post