Monozure.de - der Wissensblog

Wissen wiedergeben - Neues kennenlernen - Tipps erhalten

Andana – Das Ziel für Massagen aller Art

Andana – Das Ziel für Massagen aller Art

Erotik hat nicht nur mit dem reinen Liebesspiel zu tun, sondern schon das Vorspiel ist sehr wichtig. Gerade eine erotische Massage kann dann ein prickelndes Erlebnis sein und für angenehme Stunden sorgen. Heute gibt es viele Arten der erotischen Massage und man kann sie zusammen erforschen. Natürlich macht es Spaß massiert zu werden, doch auch als Masseur wird man den Charme dieser Prozedur nicht widerstehen können. Das wichtigste, bei einer sexuellen Massage ist, dass man mit viel Gefühl und Geduld an die Sache geht. Es geht nicht darum, dass man schnellstmöglich zum „Höhepunkt“ kommt, sondern sich gegenseitig zu verwöhnen und mit sanften Berührungen zu streicheln. Deswegen sollte man sich für eine Massage einiges an Zeit einpacken. Es muss nicht einmal im Liebesspiel enden, sondern auch eine Massage zur Entspannung und Erholung kann einen großen Effekt erzielen.

Die beliebteste erotische Massage: Tantra-Massagen

Einer der beliebtesten sexuellen Massagen ist Tantra. Diese stammt aus dem Fernen Osten und wird dort schon seit Jahrtausenden praktiziert. Bei dieser Massage wird der gesamte Körper miteinbezogen. Man konzentriert sich nicht nur auf einen Bereich, sondern man möchte alle Körperstellen verwöhnen. Hierbei sind die Berührungen des Tantra sehr sanft, feinfühlig und zart. Es geht nicht „hart“ zur Sache, sondern in erster Linie geht es um Streicheln, leichtes Drücken und sanftes Kraulen. Der Abschluss der Tantra-Massage ist der Intimbereich. Für diesen sollte man sich besonders viel Zeit nehmen. Es muss hier nicht auf sexuelle Vorlieben eingegangen werden, sondern alleine die leichten Berührungen können für Wohlgefühle sorgen. Natürlich kann die Tantra Massage in einem Höhepunkt enden, muss sie aber nicht.

Andana sorgt für pure Entspannung

Viele interessante und entspannende Massagen wird man bei Andana erleben. Dieses Massagezentrum in der Schweiz hat sich ganz auf wohltuende Wellnesseinheit spezialisiert. Hierbei bietet Andana viele unterschiedliche Massagetechniken an, die bestimmt für Erholung und Ruhe sorgen werden. Von den altbekannten Massagetechniken über sexuelle Massagen bis zu Spezialmassagen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Natürlich wird dabei viel Wert auf Diskretion und Seriosität gelegt. Geschulte Mitarbeiter kümmern sich um die belange der Kunden und probieren diese glücklich zu machen. Selbst Sonderwünschen wird nachgegangen, soweit dies möglich ist. Ansonsten kann man sich ganz in die Welt der Massagen begeben, einfach einmal ausruhen und die Entspannung genießen. Damit dies möglich ist, wird auf eine besonders ansprechende und erholsame Umgebung geachtet. Sanftes Licht, zarte Düfte und ansprechende Farben sind nur einer der Aspekte der Räumlichkeiten, die für Erholung sorgen.