Monozure.de - der Wissensblog

Wissen wiedergeben - Neues kennenlernen - Tipps erhalten

Das Aluminiumbalkongeländer finden, dass 100% gefällt

Bei Aluminium handelt es sich um ein sehr dankbares Baumaterial. Aufgrund seiner geringen Dichte, wird Aluminium dort benutzt, wo es auf geringe Masse ankommt. Beim Hausbau wird es in Form von Balkonen und dazu passenden Aluminiumbalkongeländern genutzt. Das Material beim Alubalkongeländer steht für eine edle Optik, für Widerstandsfähigkeit und für Langlebigkeit. Um den Geschmack des Kunden zu treffen, gibt es viele Farben und Formen bei Aluminiumbalkongeländern, kurz Alubalkongeländer. Die Konstruktionen aus dem Edelmetall sind sehr pflegeleicht und wartungsfrei. Die Oberfläche eines Aluminiumbalkongeländers ist hydrophob, das bedeutet, dass jegliche Schmutzpartikel nicht haften bleiben und von Wasser entfernt werden. Der schmutzabweisende Effekt beim Alubalkongeländer bleibt während der gesamten Nutzungsdauer erhalten.

Selbst wenn man lieber ein Holzgeländer hätte, kann man sich trotzdem für ein Aluminiumbalkongeländer entscheiden: Das Alubalkongeländer kann mit einer entsprechenden Maserung versehen werden. Ein Alubalkongeländer kann durch individuelles Design bestechen, wenn man sich entsprechend beraten lässt. Ganz gleich, ob Haus oder Wohnung, auf diese Weise kann man sein Zuhause gestalten, wie man will. Von einfach bis anspruchsvoll, alles ist machbar, wenn man sich ein Aluminiumbalkongeländer anschafft. Zurzeit gefragt sind verschiedene Dekorelemente, die aus der Architektur stammen. Auch Glas ist zunehmend auf dem Vormarsch. Durch verschiedene Farbkombinationen gewinnen die facettenreichen Alubalkongeländer an großer Ausstrahlung. In zahlreichen Fällen profitiert die gesamte Außenfassade des Hauses durch so einen Balkon.

Einige Hersteller bieten sogenannte Alu-Select-Modelle an, mit denen man das Alubalkongeländer komplett selbstständig gestalten kann. Wie funktioniert das für die Aluminiumbalkongeländer? Die Geländer basieren auf fünf Grundmodellen. Diese Basismodelle können mit 15 unterschiedlichen Dekorfüllungen vcariiert werden und so kann man sich sein ganz persönliches Wunschgeländer zusammenstellen. Viele verschiedene Farben tragen das Ihre dazu bei, ein wirklich einzigartiges Aluminiumbalkongeländer zu schaffen, das einem zu 100 Prozent gefällt. Alubalkongeländer kann man allerdings ebenfalls – wie schon erwähnt – mit Holz-Design kaufen. Die Oberfläche wird beschichtet und bekommt durch ein spezielles Verfahren die gewünschte Holzstruktur. Das Geländer erhält dadurch einen tollen optischen Effekt. Diese Modelle der Aluminiumbalkongeländer zeichnen sich durch höchste Langlebigkeit und durch UV-Stabilität aus. Das schöne Muster eines Holzgeländers vereint sich mit den Vorteilen eines Balkongeländers aus Alu, für viele Häuslbauer exakt das richtige. Diese Lösung mit Holz-Optik bietet sich vor allem ebenfalls dann an, wenn man hinterher einen Balkon an sein Haus anbaut.

Ein im Nachhinein angebauter Aluminiumbalkon stellt meistens kein großes Problem dar. Ein Balkon bringt weiteren Wohnraum und erhöht die Lebensqualität beträchtlich. Aluminiumbalkone können fast bei jedem Haus im Nachhinein angebracht werden. Dafür gibt es drei verschiedene Varianten. Balkon und Aluminiumbalkongeländer können zum einen auf Stützen montiert werden. Diese Technik eignet sich bei größeren Balkontiefen oder wenn keine Verankerung im Mauerwerk möglich ist. Die zweite Option ist, den Balkon und das Alubalkongeländer durch ein Anbaueisensystem zu befestigen. In diesem Fall wird der Balkon ohne Umwege unmittelbar in der Wand angebracht. Wem weder Ausführung eins oder zwei zusagen, der kann die dritte Ausführung wählen: Man nutzt Galgen, um den Balkon anzubringen. Pluspunkt: Sie ist auch für größere Balkontiefen angebracht, wenn man keine Stützen nutzen möchte. Man sieht, es ist nicht schwer, den passenden Balkon inklusive Aluminiumbalkongeländer zusammenzustellen.