Monozure.de - der Wissensblog

Wissen wiedergeben - Neues kennenlernen - Tipps erhalten

Die Physiotherapie als Vorbeugung oder regenerierende Maßnahme

Der Grund für eine individuelle Physiotherapie liegt entweder in der Regeneration oder in vorbeugenden Maßnahmen. Häufig kommen Patienten nach der Behandlung einer Verletzung oder Krankheit zum Physiotherapeuten. Eine typische Behandlungsmethode ist die klassische Massage, bei der es sich für die Betroffenen um eine passive Maßnahme handelt. Inzwischen setzt man in der Physiotherapie auch häufiger auf ein aktives Training mit komplexen Bewegungen. Damit lässt sich das vorhandene Problem ebenfalls gezielt beheben. Bei www.fp-kempten.de begleiten die Experten die Kunden vom ersten Beratungsgespräch bis hin zu den einzelnen Bewegungsabläufen. Das dient der direkten Trainingssteuerung und hilft den Patienten dabei, wieder beweglich und selbständig zu werden.

Im Laufe der Lebensjahre geht es mit der Mobilität der Menschen ab einem gewissen Zeitpunkt immer weiter bergab. Das liegt daran, dass man im alltäglichen Leben zu wenig Bewegung hat und schnell in eine Fehlhaltung gerät, die die Beschwerden noch verschlimmert. Durch dieses Verhalten kann es zu einer Zurückbildung der Muskeln kommen, sodass sich die Beweglichkeit und auch die Kraft weiter verschlechtern. In der Folge treten häufiger Schmerzen auf, die womöglich durch eine Vermeidungshaltung begünstigt werden. Besser ist es jedoch, mit einem individuellen Training die Flexibilität zu erhalten oder zurückzugewinnen.
Tatsächlich wird die Bewegung auch in einigen Fitnessstudios unterschätzt. Hier geht es oft um ein reines Krafttraining, also um den Muskelaufbau. Grundsätzlich ist das zwar nicht falsch, aber auch die Gelenke benötigen eine gewisse Beanspruchung, um nicht einzurosten. Man muss keine Einbußen bei seinem Bewegungsradius hinnehmen, nur weil man älter wird. Die Leistungsfähigkeit eines Menschen bezieht sich nicht nur auf Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer: Auch die Beweglichkeit und die koordinativen Fähigkeiten dürfen auf keinen Fall vernachlässigt werden. Genau darum stellt die Physiotherapie ein ganzheitliches Beweglichkeitstraining zur Verfügung und hilft so, das System aus Nerven, Muskeln und Gelenken zu verbessern. Die physiotherapeutischen Experten wissen genau, welche Übungen sich für die verschiedenen Zielgruppen eignen.