Monozure.de - der Wissensblog

Wissen wiedergeben - Neues kennenlernen - Tipps erhalten

Fenster einkaufen: Wieviel Licht im Haus soll es sein?

Fenster sind ein energetischer Schwachpunkt im Haus. Warum haben wir dann eigentlich überhaupt Fenster? Braucht der moderne Mensch denn überhaupt noch natürliches Sonnenlicht? Tatsächlich: Moderne LED-Leuchtkörper verbrauchen sicherlich weniger Energie, als sie durch das Fenster an kalten Wintertagen verloren geht. Aber wer möchte schon wirklich auf das Sonnenlicht verzichten? Unser Körper hat einen natürlichen Rhythmus, der uns am Tag aktiv werden lässt und in der Nacht müde. Wenn wir uns längere Zeit in geschlossenen Räumen ohne Licht von außen aufhalten, dann kann es sein, dass hier vieles bei uns durcheinanderkommt. Ob wir das dann wirklich so angenehm empfinden? Wer nicht gerade zum Höhlenmenschen geboren ist, wird sich bald schon wieder nach Sonnenlicht sehnen.

Wenn Sie als Bauherr ein Haus planen, dann sollten sie darüber nachdenken, wie groß die Fenster denn sein sollen. Mögen Sie Fenster, die komplette Höhe des Raumes einnehmen? Oder wünschen Sie sich ein diskretes kleines Fenster zum Durchlüften? Wie sieht es mit Dachfenstern aus? Durch diese Fenster kann man einen Raum schnell belüften. Auf der anderen Seite sind solche Öffnungen oft auch der größte energetische Schwachpunkt im Haus. Theoretisch können Fenster alle möglichen Formen und Bauweisen haben. Sehr beliebt sind heute die Kunststofffenster. Eine gute Übersicht über aktuelle Angebote bei Kunststofffenstern finden Sie beim Losbobau-Fenstershop. Und wie Sie es von einem Onlineshop erwarten können, sind dies auch meist recht günstige Fenster. Denn der Onlinehandel kennt kurze Vertriebswege und meist geringere Betriebskosten als man es vom Ladengeschäft her kennt. So, Sie wissen nun, welche Größe Ihre Fenster haben sollen. Dann können Sie sich als nächstes direkt an den Kunststofffenster-Konfigurator von Losbobau wenden. Hier können Sie die Maße schon einmal eingeben und die verschiedenen Angebote miteinander vergleichen. Und dann ist es nicht mehr weit bis die neuen Fenster auch Ihre Immobilie zieren.