Monozure.de - der Wissensblog

Wissen wiedergeben - Neues kennenlernen - Tipps erhalten

Fußballmannschaft

Eine Fußballmannschaft besteht aus zehn Feldspielern sowie einem Torwart. Es kann zu einer Minimierung der Spieleranzahl durch Platzverweise, beispielsweise durch die „Rote Karte“, kommen. Bei Wettbewerbsspielen dürfen insgesamt höchstens drei Ersatzspieler eingewechselt werden. Mit dieser Maßnahme werden erschöpfte oder auch verletzte Spieler ausgetauscht sowie taktische Veränderungen vorgenommen. Wurde ein Spieler schon einmal ausgewechselt, kann dieser allerdings kein zweites Mal ausgewechselt werden.

Wertung bei Wechselfehlern
Sofern eine Mannschaft gegen eine dieser Regeln verstößt, wird das Fußballspiel nachträglich 3:0 als gewertet. Dies gilt jedoch nur, sofern der Gegner nicht höher als 3:0 gewann. Für den Fall, dass eine Mannschaft über weniger als sieben Spieler verfügt, kann seitens des Schiedsrichters das Spiel auf Forderung des Spielführers der reduzierten Mannschaft abbrechen, wenn dieselbe in diesem Augenblick im Hintertreffen befindet. (Quelle: www.fussball-sportart-infoseite.de)

Fussball spielen im Internet
Gute Webseiten, deren Spezialgebiet Fussballgames sind, gibt es reichlich im World Wide Web. Auf den Webseiten solcher Fussball-Portale kann man oftmals eine Vielzahl Spiele unterschiedlichster Machart finden. Dort ist für jeden Geschmack etwas dabei. (Beispiel: www.fussball-online-spielen.de) So wird jeder das richtige Spiel finden, egal wie alt er ist oder was ihm gefällt. Die Browsergames gibt es in einem vielfältigen Angebot, da diese bei der Programmierung recht preisgünstig sind. Tatsächlich liegt hinter den gebührenfreien Browsergames auch ein finanzielles Interesse. So nehmen die Unternehmen durch das Schalten von Werbung Geld ein, um die Ausgaben der Entwicklung des Spieles zu decken. Die jeweilige Webseite, auf der ein Spiel angeboten wird, profitiert außerdem von den Werbeeinnahmen. Gerade deshalb ist ein so großes Angebot an den Online Browsergames vorhanden.

Next post »