Monozure.de - der Wissensblog

Wissen wiedergeben - Neues kennenlernen - Tipps erhalten

Vegan – Voll im Trend

Die vegane Ernährung ist gerade wortwörtlich in aller Munde. Nie wurde mehr diskutiert. Viele Kritiker warnen vor dieser Ernährung. Zu einseitig und zu extrem sind ihre Argumente. Wo bekommt man denn das Eiweiß her? Und das wichtige B12?

Verunsicherung

Fragen, die vor allem Neulinge verunsichert. Doch ist es lang schon bewiesen, dass Eiweißquellen nicht nur tierischer Natur, sondern genauso gut pflanzlicher Natur sein können. Ein weiterer Vorteil dabei ist, dass die Nahrung viel leichter verdaut ist, da tierische Produkte eine sehr lange Verdauungszeiten im Magen-Darm-Trakt benötigen.

Der Mythos um den B12 Mangel ist groß. Immer wieder kommt dieses Thema auf den Tisch. Veganer haben einen B12 Mangel. Das ist auch gar nicht falsch, nur ist vielen nicht bekannt, dass das nicht an der veganen Ernährung liegt. So haben über 50% der Bevölkerung nachweislich einen B12 Mangel und das trotz tierischer Ernährung. Wie kommt das also und was hilft dabei? Unser Körper kann selbst B12 produzieren im Dünndarm. Dazu werden aber Bakterien benötigt, die normalerweise auf Obst und Gemüse zuhause sind. Seit aber nach dem 2. Weltkrieg die Böden so steril gemacht wurden, können die guten Bakterien nicht mehr überleben. Wenn man also Obst und Gemüse im Geschäft einkauft, sind kaum mehr gute Bakterien vorhanden.

Abhilfe schaffen aber B12 Tabletten oder auch Spritzen, je nachdem, was man persönlich bevorzugt. Vegane Ernährung ist also überhaupt nicht ungesund oder gefährlich, ganz im Gegenteil. Am besten man startet mit einem Selbstversuch, bevor man anderen glaubt. Wie wäre es denn mal einen Monat vegan zu leben, um sich sein eignes Urteil zu bilden.

Teure Angelegenheit?

Um sich vegan zu ernähren, braucht man keine großen Anschaffungen zu machen oder mehr Geld auszugeben. Mit kleinen Küchenhilfen, wie zum Beispiel einem Spiralschneider, von dem man viele Modelle für wenig Geld auf http://www.spiralschneidertest.com findet, kann man sehr leckere Nudeln aus Gemüse machen. So ist auch das Abnehmen mit veganer Ernährung viel leichter.