So definiert sich die Unterhaltsreinigung in Berlin

Wir alle kennen den Frühjahrsputz. Die Sonne zeigt sich immer öfters und deckt auch auf, wie nachlässig wir vielleicht im Winter mit der Reinigung unserer Wohnung waren. Dann gilt es, in einer größeren Reinigungsaktion alles wieder auf Vordermann zu bringen. Die Fenster werden geputzt, der Teppich wird eingeschäumt und auch hinter dem Sofa kommen wir einmal mit dem Putzlappen vorbei. Wir werden zu regelrechten Putzteufeln. Der Frühjahrsputz kommt einer Grundreinigung recht nahe.

In Abgrenzung zu dieser einmaligen Reinigungsaktion gibt es auch die Unterhaltsreinigung. Dies ist die turnusmäßige Reinigung, die die Räumlichkeiten in einem guten Zustand erhalten soll.

Damit das Büro morgen früh wieder so aussieht wie heute Vormittag. Bei einer guten Unterhaltsreinigung ist die nächste Grundreinigung vielleicht gar nicht so schnell wieder nötig. Wenn Sie Unternehmer sind, dann sollten Sie auf die professionelle Unterhaltsreinigung in Berlin nicht verzichten. Sie können selbst ein Reinigungsteam einstellen. Oder Sie wenden sich an eine Reinigungsfirma. Im Großraum Berlin und Potsdam bietet sich hierfür die Reinigungsfirma Immo-Clean an.

Welchen Turnus Sie für die Unterhaltsreinigung benötigen, ist oft ganz individuell zu beantworten. Viele Unternehmen setzen auf die tägliche Reinigung. Für Räume, die weniger intensiv genutzt werden, genügt vielleicht auch eine Reinigung alle zwei Tage oder die wöchentliche Reinigung. Von der Unterhaltsreinigung sprechen wir immer dann, wenn es einen klar definierten Turnus gibt, wann gereinigt wird. Im Zuge der Unterhaltsreinigung werden die Treppenhäuser gereinigt, die Teppiche und die Fußböden und auch die Oberflächen. Also die Schreibtische, die Schränke und andere Oberflächen. Beobachten Sie einmal genau, wie viel Schmutz sich in Ihren Räumen ansammelt. Dann werden Sie bald im Blick haben, welcher Turnus für die Unterhaltsreinigung sinnvoll ist. Sie können den Turnus auch saisonal abstimmen. Denn im Winter fällt oft mehr Schmutz an als im Sommer.